2023: Bürgergeld

Die neuen Tabellen zur Bedarfsberechnung finden Sie im Download

2023: Neues Programm!

In Kürze erscheint das neue Programm an Vorträgen und Seminaren.

 

Anfragen können Sie vorab richten an: Christof.Stock@RdGS.de

2022 meist gelesen (und geklickt)

Kontakt

Seminare

Wir bieten Halbtags- / Ganztags- und Blockseminare (über mehrere Tage), gerne auch mit Co-Referent_innen aus anderen Disziplinen an. Insoweit haben wir Kontakte zu den Disziplinen Soziale Arbeit, Medizin, Psychotherapie, Pflege. Häufig stammen die Co-Referent_innen aus dem Haus des Trägers.

Eigenes Seminarangebot

In jedem Semester - sprich: jedes halbe Jahr - bieten wir das Vertiefungsseminar Soziale Arbeit und Recht an. Das Seminar findet an zwei Blocktagen mit Studierenden der katho in den Räumen der katho statt und ist offen für Sozialarbeiter_innen aus der Praxis, die ihre Rechtskenntnisse auffrischen wollen. Die Seminartermine finden Sie im Terminkalender. Die Teilnahme ist anmeldepflichtig bei Christof.Stock@RdGS.de Die Themenfelder finden Sie hier.

Weiterbildungsangebote

Jugendhilfe: Weiterbildung zum Verfahrenslotsen / zur Verfahrenslotsin nach § 10b SGB VIII, gültig ab 01.01.2024

Eingliederungshilfe: Weiterbildung zur Fachkraft gem. § 97 SGB IX

Pflege: Weiterbildung zum/zur Pflegeberater_in nach den Empfehlungen des GKV-Spitzenverbandes gem. § 7a Abs. 3 SGB XI

Regelmäßige Seminare

Psychotherapie und Recht - ein Seminar mit Ausbildungskandidat_innen der vft München (jährlich)

Familien-SCOUTS: Weiterbildung der Ansprechpartner_innen für Familien mit krebskrankem Elternteil und minderjährigen Kindern, ein Projekt von Universitätsklinikum und Caritas Aachen, alle 2 Jahre) 

Supervision, Coaching und Recht (Masterstudiengang, alle 2 Jahre)

Kooperationsmanagement und Recht (Masterstudiengang zur Koordination von Gesundheits- und Sozialwesen, alle 2 Jahre)

Weitere Seminarthemen

Eingliederungshilfen für Menschen mit Behinderung und BEI-NRW - ein Vertiefungsseminar

Die Betreuungsrechtsreform 2023

Soziale Entschädigung - SGB XIV - titt am 01.01.2024 in Kraft